Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Effekte von Retinoiden alleine sowie in Kombination mit Gemcitabin in humanen Harnblasenkarzinomzelllinien 
Übersetzter Titel:
Effects of Retinoids of as Single Agents and in Combination with Gemcitabin in Human Bladder Cancer Cell Lines 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Gschwend, Jürgen E. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Gschwend, Jürgen E. (Prof. Dr.); Retz, Margitta (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 500d 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wurden Effekte der Retinoide 13-cis-RA und 4-HPR sowie des Antimetaboliten Gemcitabin auf humane Harnblasenkarzinomzelllinien RT112 und EJ28 untersucht. Ebenfalls wurden kombinatorische Effekte von 4-HPR und Gemcitabin auf beide Zelllinien mittels 2-D-Isobologrammen ausgewertet. Hierbei zeigten beide Retinoide eine antiproliferative Wirkung, die in der Linie RT112 durch die Kombination von 4-HPR mit Gemcitabin unabhängig von der Reihenfolge der Substanzzugabe additive...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The following thesis investigated the effects of the two retinoids 13-cis-RA and 4-HPR and of the antimetabolite gemcitabine as single agents versus 4-HPR and gemcitabine as a combined treatment in the human bladder cancer cell lines RT112 and EJ28 by 2-D-isobolograms. The two retinoids 13-cis-RA and 4-HPR showed an antiproliferative effect when used as a single treatment. In the cell line RT112 the combination of 4-HPR with gemcitabine had an additive antiproliferative effects by combination of...    »
 
Mündliche Prüfung:
22.11.2016 
Dateigröße:
2190262 bytes 
Seiten:
93 
Letzte Änderung:
09.01.2017