Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchung der kognitiven und affektiven Veränderungen nach neurochirurgischer Behandlung nicht-rupturierter intrakranieller Aneurysmen 
Übersetzter Titel:
Investigation of cognitive and affective changes after neurosurgical treatment of unruptured intracranial aneurysms 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Meyer, Bernhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Meyer, Bernhard (Prof. Dr.); Lehmberg, Jens (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 608d 
Kurzfassung:
Durch bessere Verfügbarkeit und Qualität gängiger medizinischer bildgebender Diagnostik im klinischen Alltag nehmen Inzidenz und Relevanz nicht-rupturierter intrakranieller Aneurysmen derzeit zu. In dieser Studie wurden Daten zum Verlauf nach chirurgischem Clipping dieser Aneurysmen erhoben, um eine Aussage bezüglich möglicher Einschränkungen kognitiver oder emotionaler Funktionen treffen zu können. Die Ergebnisse weisen auf einen prinzipiell günstigen postoperativen Verlauf im Hinblick auf beid...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
With the perpetual increase in availability and sophistication of medical imaging, unruptured intracranial aneurysms have been seeing an increase in incidence and relevance. This study sought to collect and analyse data on the postoperative course after clipping of said aneurysms, in order to evaluate a possible development of cognitive impairment or emotional disorder. The data demonstrate a generally favorable postoperative course in respect to both qualities. 
Mündliche Prüfung:
15.12.2016 
Dateigröße:
2531943 bytes 
Seiten:
90 
Letzte Änderung:
24.02.2017