Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Drivers of sustainable behavior: Personality, training, and incentives 
Übersetzter Titel:
Treiber von nachhaltigem Verhalten: Persönlichkeit, Training und Anreize 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 
Betreuer:
Mohnen, Alwine (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Mohnen, Alwine (Prof. Dr.); Friedl, Gunther (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
WIR Wirtschaftswissenschaften 
TU-Systematik:
WIR 540d 
Kurzfassung:
This thesis incorporates behavioral economics in the analysis of (un)sustainable individual behavior and decision-making. It shows that people are prone to overconfidence that can be reduced with dynamic warnings, are influenced by non-financial factors when deciding on renewable energy investments, and can react stronger to non-monetary than monetary rewards for saving energy. The incentives’ effect attenuates over time and combining them with theoretical eco-driving training seems ineffective. 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit nutzt die Verhaltensökonomie in der Analyse von (nicht) nachhaltigem Entscheidungsverhalten. Sie zeigt, dass dynamische Warnungen Selbstüberschätzung reduzieren können, nicht-finanzielle Faktoren Investitionsentscheidungen in erneuerbare Energien beeinflussen und nicht-monetäre Anreize für Energiesparen stärker als monetäre Anreize wirken können. Der Effekt der Anreize nimmt mit der Zeit ab und eine Kombination mit theoretischem Training für „Eco-driving“ erscheint nicht effektiv. 
Mündliche Prüfung:
14.04.2016 
Dateigröße:
473644 bytes 
Seiten:
36 
Letzte Änderung:
18.05.2016