Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Development of Co-Simulation Environment and Mapping Algorithms 
Übersetzter Titel:
Entwicklung von Co-Simulation-Umgebung und Mapping-Algorithmen 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Bletzinger, Kai-Uwe (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bletzinger, Kai-Uwe (Prof. Dr.); Rossi, Riccardo (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
Partitioned approach, FSI, Mortar, Dual mortar, Beam FSI 
Übersetzte Stichworte:
Partitionierter Ansatz, FSI, Mortar, Dual-Mortar, Balken FSI 
TU-Systematik:
BAU 150d 
Kurzfassung:
This work develops a co-simulation software environment to solve general multiphysics problems. Its advantage is that the users can set up arbitrary co-simulation scenarios. The thesis also focuses on the mapping algorithms for both surface meshes and beam elements. Nearest element interpolation, standard mortar method and dual mortar method are studied and compared. A new co-rotating mapping algorithm is developed for nonlinear beam elements with large displacements and rotations. 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit präsentiert eine neue Softwareumgebung zur Lösung genereller multiphysikalischer Problemstellungen. Der Vorteil ist, dass die Nutzer beliebige Szenarios von Co-Simulation aufstellen können. Diese Dissertation fokussiert auch auf Mapping-Algorithmen für Oberflächennetze und Balkenelemente. Nearest Element Interpolation, Standard-Mortar Methode und duale Mortar Methode werden untersucht und verglichen. Ein Corotating-Mapping-Algorithmus wird neu entwickelt, um mit großen Verschiebunge...    »
 
Mündliche Prüfung:
29.04.2016 
Dateigröße:
14730133 bytes 
Seiten:
182 
Letzte Änderung:
11.05.2016