Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Datenschutz und biomedizinische Forschung: Konzepte und Lösungen für Anonymität 
Übersetzter Titel:
Data protection and biomedical research: concepts and solutions for anonymity 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Kuhn, Klaus A. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kuhn, Klaus A. (Prof. Dr.); Eckert, Claudia (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik; MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 230d 
Kurzfassung:
Die Anonymisierung personenbezogener Daten ist eine Maßnahme, die in der medizinischen Forschung, angesichts der zunehmenden Verarbeitung und Integration großer Datenmengen, eine wesentliche Rolle einnimmt. In dieser Arbeit wird das Problem der Anonymisierung phänotypischer Daten untersucht. Ein neu entwickelter Algorithmus ist in der Lage Datensicherheit und Datenqualität effizient abzuwägen. Des Weiteren werden Methoden vorgeschlagen, um den neuartigen Ansatz, unter Berücksichtigung von Datens...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The protection of sensitive personal data is a highly relevant topic in the biomedical domain. Automated processes for efficient data anonymization are needed, as data volumes are increasing and integration is required. This thesis focuses on anonymization methods for phenotypic data. It proposes a novel anonymization algorithm that is able to efficiently balance privacy and data utility. Additionally, the method is extended for privacy-preserving data integration in distributed environments. 
Mündliche Prüfung:
06.05.2016 
Dateigröße:
2794084 bytes 
Seiten:
175 
Letzte Änderung:
27.05.2016