Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Application of Multidentate Halogen-Bond Donors in Organocatalysis and Recognition 
Übersetzter Titel:
Anwendung von Multidentaten Halogenbrücken-Donoren in der Organokatalyse und der Erkennung 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Huber, Stefan M. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Huber, Stefan M. (Prof. Dr.); Groll, Michael (Prof. Dr.); Tiefenbacher, Konrad (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Organocatalysis, Halogen Bonding, Non-covalent, Anion Recognition 
Übersetzte Stichworte:
Organokatalyse, Halogenbrücken, nichtkovalent, Anionenerkennung 
TU-Systematik:
CHE 600d 
Kurzfassung:
Based on the concept of halogen bonding, a variety of multidentate, neutral, as well as cationic halogen bond donors have been synthesized and characterized. These novel type of Lewis acids were used for the first time as organocatalysts for the activation of neutral Lewis bases (e.g., carbonyl compounds) and in halide abstraction reactions. In a second part, the scope of application of this new halogen bond donors was extended toward the field of molecular recognition, especially anions. 
Übersetzte Kurzfassung:
Basierend auf dem Konzept der Halogenbrücken wurde eine Vielzahl an multidentaten, neutralen sowie kationischen Halogenbrücken-Donoren synthetisiert und charakterisiert. Diese neue Art der Lewis Säure fand erstmalig eine Anwendung als Organokatalysator im Rahmen der Aktivierung von neutralen Lewis Basen (z.B. einer Carbonyl-Verbindung) sowie in Halidabstraktions-Reaktionen. Ein weiterer Anwendungsbereich der neuen Halogenbrücken-Donoren war die molekulare Erkennung, vor allem von Anionen. 
Serie / Reihe:
Organische Chemie 
ISBN:
978-3-8439-2466-5 
Mündliche Prüfung:
11.12.2015 
Letzte Änderung:
22.03.2016