Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Monolithische Adsorptionsfiltrations (MAF) Basierte Methoden zur Aufkonzentration von Viren aus Wasser 
Übersetzter Titel:
Monolithic adsorption filtration (MAF)-Based Methods for Concentrating Viruses from Water 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Nießner, Reinhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Nießner, Reinhard (Prof. Dr.); Seidel, Michael (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
TU-Systematik:
CHE 200d 
Kurzfassung:
Wasserinfektionskrankheiten, die durch virale Infektionen verursacht werden, stellen ein Gesundheitsrisiko dar. Um die direkte Analyse von Viren in Wasser zu erleichtern, wurden, basierend auf der monolithischen Adsorptionsfiltration (MAF), schnelle und effektive Methoden zur Aufkonzentrierung entwickelt. Mittels einer Kombination von Ultrafiltration und MAF wurde bei 10 L Proben ein volumetrischer Konzentrationsfaktor von 104 innerhalb von 0.5 h erhalten. Mit den entwickelten Methoden können v...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Waterborne infectious diseases caused by viral infections pose a health risk. To facilitate the direct analysis of viruses in water, rapid and effective concentration methods were developed based on monolithic adsorption filtration (MAF). For 10-L samples, a volumetric concentration factor of 104 could be achieved within 0.5 h by combining ultrafiltration and MAF. 30 m3 water samples were reduced to 1 mL in 20 hours by a three-step process. Various viruses can be simultaneously concentrated by t...    »
 
Mündliche Prüfung:
27.11.2015 
Dateigröße:
9241628 bytes 
Seiten:
167 
Letzte Änderung:
08.12.2015