Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Entwicklung eines Oberflächenplasmonenresonanz-Biosensors zum Nachweis von Faktor-VIII-Hemmkörpern in Plasma von angeborenen und erworbenen Hämophilie-A-Patienten 
Übersetzter Titel:
Development of a surface plasmon resonance biosensor for the detection of factor VIII inhibitor in plasma of hereditary and acquired hemophilia A patients 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Nießner, Reinhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Nießner, Reinhard (Prof. Dr.); Luppa, Peter Bruno (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie; MED Medizin 
TU-Systematik:
CHE 200d 
Kurzfassung:
Patienten mit Hämophilie A werden mit Faktor VIII (FVIII)-Konzentraten behandelt. Dabei entwickeln sie häufig Antikörper gegen FVIII. Es wurde ein optischer Biosensor entwickelt, um humane Faktor-VIII-Antikörper im Plasma derartiger Patienten nachzuweisen. Dafür wurde eine neuartige Antigen-Präsentation für verschiedene FVIII-Präparate etabliert. Die Ergebnisse belegen, dass das Biosensor-System die spezifischen anti-FVIII-Antikörper in Plasmen sehr sensitiv nachweisen kann. Mithilfe eines multi...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Patients with hemophilia A are treated with Factor VIII (FVIII) concentrates. They often develop antibodies against these FVIII supplements. In this work an optical biosensor has been developed, to detect human FVIII antibodies in patient plasma. For a sensitive detection a novel immobilization technique has been established for the presentation of various FVIII preparations. The biosensor system detects the anti-FVIII antibodies in patient plasmas with a high sensitivity, as shown in the result...    »
 
Mündliche Prüfung:
23.09.2015 
Dateigröße:
5221819 bytes 
Seiten:
135 
Letzte Änderung:
03.11.2015