Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Posttranslational modifications by ubiquitin in intracellular trafficking of plants 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Habilitation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
TU-Systematik:
BIO 400d 
Übersetzte Kurzfassung:
Posttranslationale Modifikation durch Ubiquitin oder Ubiquitinylierung reguliert verschiedene zelluläre Ereignisse und ist somit wichtig für viele Aspekte der Pflanzenentwicklung des Wachstums sowie der Reaktionen auf Umweltbedingungen. Ubiquitinylierung ist ein streng kontrollierter Prozess, der durch die Aktivitäten von sowohl ubiquitinylierenden als auch deubinquitinylierenden Enzymen (DUBs) kontrolliert werden kann. DUBs sind wichtig für das Abspalten und Recyceln der Ubiquitin-Moleküle, kön...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.05.2015 
Letzte Änderung:
09.07.2015