Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Kardiovaskuläre Risikostratifizierung bei Hämodialysepatienten anhand der autonomen Funktion 
Übersetzter Titel:
Cardiovascular risk stratification for patients on hemodialysis 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Baumann, Marcus (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Baumann, Marcus (Priv.-Doz. Dr.); Deppe, Herbert (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Hämodialyse, kardiales Risiko, DC, Dezelerationskapazität 
Übersetzte Stichworte:
DC, cardiovascular risk, hemodialysis 
TU-Systematik:
MED 500d 
Kurzfassung:
Nach heutigem Wissensstand weisen Patienten mit hämodialysepflichtiger Niereninsuffizienz eine erhöhte kardiovaskuläre Mortalität auf. An 208 Hämodialysepatienten wurde die DC als Marker der kardiovaskulären Mortalität untersucht. Es wurde nachgewiesen, dass die DC einen signifikanten Rückschluss auf das Eintreten eines kardialen Events erlaubt (p<0.05). 
Übersetzte Kurzfassung:
According to the known art, patients on haemodialysis have an increased risk for cardiovascular mortality. The study presented seeks to define the particular prognostic value of DC on patients regarding their cardiac mortality and morbidity. 208 subjects were included. Patients were segmented into three equally strong groups and those were compared with each other. Conclusively, DC significantly predicted cardiac events (p<0.05). 
ISBN:
978-3-00-052693-0 
Mündliche Prüfung:
23.02.2016 
Letzte Änderung:
03.05.2016