Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Psychoherzchirurgie - Krankheitsverarbeitung kardiochirurgischer Patienten 
Übersetzter Titel:
Psycho-Cardiac-Surgery - Coping Ways of Heart Surgery Patients 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Eichinger, Walter Benno (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Eichinger, Walter Benno (Prof. Dr.); Lange, Rüdiger (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Herzchirurgie, Kardiologie, Psychokardiologie, Psychoherzchirurgie, Psychosomatik, Freiburger Bogen, Krankheitsverarbeitung, Dialyse, Brustkrebs, Mammakarzinom, Coping 
Übersetzte Stichworte:
Coping ways, Cardiovascular, Cardiac surgery, Psychosomatics, psycho kardiology, heart 
Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit untersuchte mittels des Fragebogens FKV - 102 zwölf Krankheitsverarbeitungsstrategien herzchirurgischer Patienten. Zwischen 05/10 und 03/12 wurden 101 Patienten (m = 75 / w = 26) der Klinik für Herzchirurgie des städtischen Klinikums Bogenhausen für das eigene Kollektiv rekrutiert. Die Ergebnisse des eigenen Kollektivs wurden mit Daten aus der Literatur verglichen (319 Patienten insgesamt; 212 Dialysepatienten / 107 Brustkrebspatientinnen). 
Übersetzte Kurzfassung:
This doctoral thesis investigated 12 ways of coping of heart surgery patients using the standardised questionnaire FKV - 102. Between 05/10 and 03/12 101 patients (m = 75 / f = 26) were included into the own collective; all from the Clinic for Cardiovascular Surgery Bogenhausen (Munich). The results were compared to a collective withdrawn from the literature (n = 319; Dialysis = 212; Breast Cancer = 107). 
Mündliche Prüfung:
24.05.2016 
Dateigröße:
1293520 bytes 
Seiten:
106 
Letzte Änderung:
01.07.2016