Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Einzelmolekülexperimente zum Einfluss von Knoten und makromolekularem Crowding auf die Faltung von Proteinen 
Übersetzter Titel:
Single molecule experiments examining the influence of knots and macromolecular crowding on protein folding 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Rief, Matthias (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Rief, Matthias (Prof. Dr.); Simmel, Friedrich (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Optische Pinzette, Einzelmolekül-Experimente, Kraftspektroskopie, Proteinfaltung, Verknotete Proteine, Makromolekulares Crowding, Ausschlussvolumen 
Übersetzte Stichworte:
Optical tweezers, single molecule, force spectroscopy, protein folding, knotted proteins, macromolecular crowding 
TU-Systematik:
PHY 820d 
Kurzfassung:
Mittels optischer Pinzette werden in dieser Arbeit zwei Effekte der Proteinfaltung an einzelnen Molekülen studiert: Durch Ziehen an verschiedenen Punkten des verknoteten Proteins UCH-L1 kann die Topologie des entfalteten Zustands kontrolliert und damit der Einfluss des Knotens auf die Faltungskinetik quantifiziert werden. Im zweiten Teil der Arbeit wird die Wirkung des entropischen Effekt des Ausschlussvolumens (makromolekulares Crowding) auf die Faltungskinetiken des Signalproteins Calmodulin u...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Using optical tweezers, this work studies two distinct effects of protein folding on single molecules: the topology of the unfolded state of the knotted protein UCH-L1 can be controlled by applying force at different positions. This allows a quantitative measurement on how a knot influences the folding kinetics of a protein. The second part of this work examines the entropic effect of macromolecular crowding and its impact on the folding kinetics of the signaling protein Calmodulin. 
Mündliche Prüfung:
28.05.2015 
Dateigröße:
167104199 bytes 
Seiten:
173 
Letzte Änderung:
01.06.2016