Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Einfluss der Reduktion des rechtsventrikulären Volumens auf die kardiopulmonale Belastbarkeit: Ein Vergleich der korrigierten Fallot’schen Anomalie und der Ebstein Anomalie 
Übersetzter Titel:
Impact of high right ventricular volume load on cardiorespiratory performance: A comparison of Ebstein' Anomaly and corrected Fallot's Tetralogy 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Fratz, Sohrab (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Fratz, Sohrab (Priv.-Doz. Dr.); Hager, Alfred (Prof. Dr.); Ewert, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Ebstein Anomalie, Fallot'sche Tetralogie, Kardiopulmonale Belastbarkeit 
Übersetzte Stichworte:
Ebstein' Anomaly, Fallot's Tetralogy, Cardiorespiratory Performance 
TU-Systematik:
MED 410d; MED 580d 
Kurzfassung:
Eine Volumen Belastung des rechten Ventrikels aufgrund einer Klappeninsuffizienz weisen sowohl Patienten mit einer Ebstein'schen Anomalie, wie auch Patienten mit einer Fallot'schen Anomalie nach initialer Korrekturoperation auf. Die aktuelle Studie vergleicht die Korrelation zwischen der maximalen kardiopulmonalen Belastbarkeit, dem rechtsventrikulären enddiastolischen Volumen und der rechtsventrikulären Ejektionsfraktion nach Pulmonal- bzw. Trikuspidalklappenoperation. Weder Fallot-Patiente...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
High right ventricular volume load due to insufficient cardiac valves is common in patients with Ebstein's Anomaly and patients with Fallot's Anomaly after initial correctional surgery. Our study compares the correlation between maximal cardiorespiratory performance, right ventricular enddiastolic volume and right ventricular ejection fraction after pulmonal- or tricuspidalvalve replacement. Neither Fallot patients after pulmonalvalve replacement nor Ebstein patients after tricuspidalvalve s...    »
 
Mündliche Prüfung:
24.02.2016 
Dateigröße:
3052442 bytes 
Seiten:
84 
Letzte Änderung:
14.04.2016