Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Theoretische und experimentelle Untersuchungen dünner Asphaltdeckschichten auf durchgehend bewehrten Betondecken 
Übersetzter Titel:
Theoretical and experimental investigations of thin asphalt overlays on continuously reinforced concrete pavements 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Freudenstein, Stephan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Freudenstein, Stephan (Prof. Dr.); Breitenbücher, Rolf (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
durchgehend bewehrte Betonfahrbahndecken, Kompositbauweise, Verbundverhalten, Betonfahrbahnen, Temperatur, Rissabstände 
Übersetzte Stichworte:
continuously reinforced concrete pavement (CRCP), bonding, temperature, crack spacing 
TU-Systematik:
BAU 750d; BAU 800d; BAU 850d 
Kurzfassung:
In der Arbeit wird eine Kompositbauweise für höchstbelastete Autobahnen vorgestellt. Anhand von Spannungsberechnungen an durchgehend bewehrten Betonfahrbahndecken erfolgt eine Prognose der Rissabstände für unterschiedliche Temperatureinwirkungen und Betonfestigkeiten. Ferner wird der Verbund von dünnen Asphaltdeckschichten auf Betonfahrbahndecken mithilfe eines neu entwickelten dynamischen Abscherversuchs untersucht. Zum Abschluss wird ein Konzept für die Realisierung des untersuchten Straßenob...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This work presents a composite pavement for highly stressed highways. Based on stress analysis for continuously reinforced concrete pavements there is shown the prediction of crack spacing caused by different temperatures and different concrete strengths. Furthermore, some investigations were made to prove the bond between the thin asphalt overlays and the concrete pavement by the use of a newly developed dynamic shear test. Finally, a concept for the realization of the composite superstructure...    »
 
Mündliche Prüfung:
27.07.2015 
Dateigröße:
13208259 bytes 
Seiten:
253 
Letzte Änderung:
01.10.2015