Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Optimization of Scaffolds for the Delivery of Mesenchymal Stem Cells into Dermal Wounds 
Übersetzter Titel:
Angiogenes Potential von zelltragenden Biomaterialien für die Einbringung von Mesenchymalen Stammzellen in Hautwunden 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Machens, Hans-Günther (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Machens, Hans-Günther (Prof. Dr.); Hauner, Johann Josef (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
Stichworte:
Mesenchymal Stem Cells, Angiogenesis, Hypoxia, Scaffolds, Wound Healing 
Übersetzte Stichworte:
Mesenchymalen Stammzellen, Angiogenese, Hypoxie, Zellträger, Wundheilung 
TU-Systematik:
MED 555d; MED 535d 
Kurzfassung:
Mesenchymal stem cells (MSCs) in conjunction with biomaterials have been shown to promote tissue regeneration. This study provides an analysis of different biomaterials seeded with MSCs and preconditioning of the cells that mimic their niche in order to promote paracrine factor release and aid angiogenesis to find optimal conditions for enhanced wound healing. 
Übersetzte Kurzfassung:
Mesenchymale Stammzellen (MSCs) können im Zusammenspiel mit Biomaterialien die Geweberegeneration fördern. Diese Studie liefert eine Analyse verschiedener, mit MSCs kultivierter Biomaterialien und untersucht, wie die Nischen-imitierende Vorkonditionierung der Zellen die parakrine Sekretion fördert und dadurch die Angiogenese unterstützt, um optimale Bedingungen zur Verbesserung der Wundheilung zu finden. 
Mündliche Prüfung:
17.06.2015 
Dateigröße:
15483808 bytes 
Seiten:
79 
Letzte Änderung:
18.05.2016