Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Value Capture in Disintegrated Value Chains: The Hierarchy Strategy 
Übersetzter Titel:
Wertaneignung in vertikalen, nicht integrierten Wertschöpfungketten 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 
Betreuer:
Henkel, Joachim (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Henkel, Joachim (Prof. Dr.); Grunow, Martin (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
value capture, negotiations, Shapley value, industry architecture, modularity 
Übersetzte Stichworte:
Wertaneignung, Verhandlungen, Shapley-Wert, Industriestruktur, Modularität 
TU-Systematik:
WIR 620d 
Kurzfassung:
The value captured by a value chain as a whole is distributed among the chain’s members through bargaining. Using cooperative game theory, I show how bargaining structure affects the distribution of value among the constituent firms of the value chain. I find that positions in the bargaining structure most conducive to value capture are those where large complementarity gains are realized and split, ideally, among a small number of negotiators. I suggest that the bargaining structure can be shap...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Der Wert, den eine Wertschöpfungskette als Ganzes generiert, wird durch Verhandlungen auf die beitragenden Unternehmen verteilt. Die Dissertation untersucht den Einfluss von Verhandlungsstrukturen auf die Wertaneignung von Unternehmen. Basierend auf kooperativer Spieltheorie zeigt die Arbeit, dass vorteilhafte Positionen in der Verhandlungsstruktur solche sind, in denen große Komplementaritäten erzielt werden, die unter einer kleinen Gruppe von verhandelnden Unternehmen aufgeteilt werden. Untern...    »
 
ISBN:
978-3-658-11367-4 
Mündliche Prüfung:
01.06.2015 
Letzte Änderung:
04.02.2016