Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modellgestützte Sensordatenfusion von Laserscanner und Radar zur Erfassung komplexer Fahrzeugumgebungen 
Übersetzter Titel:
Model-based sensor data fusion of laserscanner and Radar for the perception of complex vehicle environments 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Radig, Bernd (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Radig, Bernd (Prof. Dr.); Klinker, Gudrun Johanna (Prof., Ph.D.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik; VER Technik der Verkehrsmittel 
Stichworte:
Sensordatenfusion, Laserscanner, Radar, Reflexionsmodell, ausgedehnte Objekte 
Übersetzte Stichworte:
sensor data fusion, laserscanner, Radar, reflection model, spatially extended objects 
TU-Systematik:
DAT 760d; DAT 770d 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit werden Methoden zur Umgebungserfassung basierend auf zwei distanzbasierten Sensoriken - Laserscanner und Radar - untersucht, entwickelt und getestet. Das Ziel ist eine sowohl robuste als auch genaue Erfassung und Verfolgung von Objekten in komplexen Verkehrsszenarien. Dieses wird durch die Fusion räumlich ausgedehnter Objekte mit Radarzielen erreicht, bei der Modellwissen über die Verteilung von Radarreflexionen an Fahrzeugen benutzt wird, um die Assoziation von Messungen zu Obj...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this thesis methods for environmental perception based on two distance-based sensor technologies - laserscanner and Radar - are investigated, developed and tested. Thereby the aim is a robust and accurate detection and tracking of objects in complex traffic scenarios. This is achieved by fusion of spatially extended objects with Radar targets where knowledge about the distribution of Radar reflections on cars is utilized to facilitate a more precise assignment of measurements to object hypoth...    »
 
Mündliche Prüfung:
08.06.2015 
Dateigröße:
7209258 bytes 
Seiten:
149 
Letzte Änderung:
07.07.2015