Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modelling the multi-step process of tumorigenesis in pigs 
Übersetzter Titel:
Imitation des Mehrstufenprozesses der Tumorgenese im Schwein 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schnieke, Angelika (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Schnieke, Angelika (Prof., Ph.D.); Saur, Dieter (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; LAN Landbauwissenschaft 
Stichworte:
porcine mesenchymal stem cells, neoplastic transformation, in vitro, p53, Kras, p16INK4α, cMyc, immortalisation 
Übersetzte Stichworte:
porzine mesenchymale Stammzellen, neoplastische Transformation, in vitro, p53, Kras, p16INK4α, cMyc, Immortalisierung 
TU-Systematik:
LAN 610d 
Kurzfassung:
The pig has gained much interest as an alternative animal model for human cancers due to its shared anatomical and physiological characteristics with humans. This work describes the neoplastic transformation of stepwise genetically modified porcine mesenchymal stem cells (MSCs) in vitro. Expression of oncogenic p53 and Kras in combination with p16INK4α gene silencing and deregulated cMyc expression resulted in immortalised, transformed porcine MSCs. Several in vitro and in vivo assays confirmed...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Wegen seiner anatomischen und physiologischen Ähnlichkeit zum Menschen hat das Schwein großes Interesse als alternatives Modelltier in der Krebsforschung erlangt. Diese Arbeit beschreibt die neoplastische Transformation schrittweise genetisch veränderter mesenchymaler Stammzellen des Schweines in vitro. Die Expression von onkogenem p53 und Kras in Kombination mit p16INK4α Genstilllegung und einer deregulierten Expression von cMyc führte zu immortalisierten und transformierten porzinen mesenchym...    »
 
Mündliche Prüfung:
08.06.2015 
Dateigröße:
15482533 bytes 
Seiten:
151 
Letzte Änderung:
29.06.2015