Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vertrauen der Patienten nach radikaler Prostatektomie in die erfolgte Operation 
Übersetzter Titel:
Patient’s postoperative trust in the procedure following radical prostatectomy 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Herkommer, Kathleen (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Herkommer, Kathleen (Priv.-Doz. Dr.); Wolff, Klaus-Dietrich (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 500d 
Kurzfassung:
In dieser Studie wurden 5000 Patienten zu ihrem Vertrauen in die erfolgte radikale Prostatektomie befragt. Der Rücklauf betrug 75,2%. Davon würden sich 88,2% wieder für eine Operation entscheiden und 65,1% veranlassten in ihrem Bekanntenkreis eine Vorsorgeuntersuchung, wobei bei einem Großteil der Personen ein Prostatakarzinom entdeckt wurde. Durch Äußerungen in Freitexten, wurden Details über Belastungen durch Nebenwirkungen und die Unzufriedenheit bezüglich Aufklärung und Information bekannt. 
Übersetzte Kurzfassung:
In this study 5000 patients where asked about their trust towards a recently performed radical prostatectomy. The response rate was 75,2%. Of these, 88,2% would choose the procedure again. 65,1% prompted preventive examinations in their circle of acquaintances, in which a large number of men were diagnosed with prostate cancer. Through free-text-statements details of the burden of side effects and the dissatisfaction with pre-operative information became known. 
Mündliche Prüfung:
04.08.2015 
Dateigröße:
309427 bytes 
Seiten:
65 
Letzte Änderung:
07.09.2015