Benutzer: Gast  Login

Verfügbare Bildformate

Titel:
360° Sensorfeld des Visio.M 
Erläuterung:
Durch eine 360°-Erfassung der unmittelbaren Fahrzeugumgebung mittels Radar- und Kamerasensoren ist es möglich, frühzeitig kritische Fahrsituationen zu erkennen. Diese Informationen werden nicht nur für Fahrerassistenz und Warnung genutzt. Erkennt das Fahrzeug eine nicht mehr vermeidbare Kollision, aktiviert es eingebaute Insassenschutzsysteme schon vor dem eigentlichen Crash. 
Ereignis / Anlass:
Präsentation des Visio.M auf der eCarTec 
Schlagworte:
Auto; Elektromobilität; E-Mobilität; E-Fahrzeug; Elektrofahrzeug; Elektroauto; Visio.M; eCarTec; Fahrzeugkonzept; Leichtbauweise; Effizienz; Sicherheit; Industrie; BMBF; Bundesministerium für Bildung und Forschung 
Fakultät:
Maschinenwesen 
Forschungseinrichtung:
Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik 
Wissenschaftsgebiet:
Ingenieurwissenschaften 
TUM Standort:
Garching 
Aufnahmezeitpunkt:
2014 
Dokumenttyp:
Foto 
Herkunft:
extern 
Urheber Bild / Fotograf:
IAV GmbH; Autoliv B. V. & Co. KG; Rauchbart, Simon/TUM 
Nutzungsrecht:
rei für Berichterstattung über Visio.M-Projekt - jede andere Verwendung bedarf der vorherigen Genehmigung