Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Der Einfluss der CO2-Laser-Therapie auf den Krankheitsverlauf bei Patienten mit oralem Lichen planus - eine Vergleichsstudie 
Übersetzter Titel:
The influence of CO2-Laser-Vaporisation on the disease course in patients with oral lichen planus - a comparative study 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Mücke, Thomas (Priv.-Doz. Dr. Dr.) 
Gutachter:
Mücke, Thomas (Priv.-Doz. Dr. Dr.); Deppe, Herbert (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 040d; MED 535d 
Kurzfassung:
Das Ziel dieser Studie war das Ermitteln der Inzidenz der malignen Entartungen des oralen Lichen planus nach CO2-Laserablation verglichen mit konservativer Behandlung. Von 171 Patienten mit erosiver Form des OLP entwickelten 16 ein Plattenepithelkarzinom, davon 2 nach CO2-Lasertherapie und 14 nach symptomatischer Behandlung. Die CO2-Laserablation ist somit die effektivste Methode, um die Entwicklung eines Plattenepithelkarzinoms zu verhindern und kann als Behandlung der ersten Wahl empfohlen w...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The aim of this study was to determine the incidence of malignancies of oral lichen planus by CO2 laser ablation compared with conservative treatment. 16 of 171 patients with erosive form of OLP developed a squamous cell carcinoma, 2 of them after CO2 laser therapy and 14 after symptomatic treatment. The CO2 laser ablation is thus the most effective method to prevent the development of squamous cell carcinoma and can be recommended as a treatment of first choice. 
Mündliche Prüfung:
14.07.2015 
Dateigröße:
1631997 bytes 
Seiten:
77 
Letzte Änderung:
05.11.2015