Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchung der spontanen striatalen Aktivität bei an Schizophrenie erkrankten Patienten mittels funktioneller Magnetresonanztomographie (fMRT) 
Übersetzter Titel:
Investigation of spontaneous striatal activity in patients with schizophrenia via functional magnetic resonance imaging (fMRI) 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Bäuml, Josef G. H. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bäuml, Josef G. H. (Prof. Dr.); Zimmer, Claus (Prof. Dr.); Henningsen, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin; PSY Psychologie 
Kurzfassung:
Das Ziel dieser Studie war die Untersuchung der striatalen synchronen intrinsischen Aktivität bei schizophrenen Patienten mittels funktioneller Magnetresonanztomographie. In Psychose war die synchrone Aktivität innerhalb des assoziativen Striatums erhöht und korrelierte mit dem Schweregrad der Positivsymptomatik. In Remission war sie innerhalb des limbischen Striatums erhöht und korrelierte mit dem Schweregrad der Negativsymptomatik. Diese Befunde zeigen einen Zusammenhang zwischen striataler Dy...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The aim of this study was to investigate the striatal synchronous intrinsic activity in patients with schizophrenia via functional magnetic resonance imaging. In psychosis, the synchronous activity was increased within the associative striatum and correlated with the severity of positive symptoms. In remission, the synchronous activity was increased within the limbic striatum and correlated with the severity of negative symptoms. These results demonstrate an association between striatal dysfunct...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.07.2014 
Dateigröße:
7757311 bytes 
Seiten:
75 
Letzte Änderung:
19.08.2014