Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Stabilized Co-Simulation of Coupled Problems Including Fields and Signals 
Übersetzter Titel:
Stabilisierte Co-Simulation gekoppelter Probleme für Felder und Signale 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Bletzinger, Kai-Uwe (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bletzinger, Kai-Uwe (Prof. Dr.); Rossi, Riccardo (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen; DAT Datenverarbeitung, Informatik; MAS Maschinenbau; MAT Mathematik; MTA Technische Mechanik, Technische Thermodynamik, Technische Akustik; NAT Naturwissenschaften (allgemein); PHY Physik; TEC Technik, Ingenieurwissenschaften (allgemein) 
Kurzfassung:
A novel co-simulation algorithm, referred to as the Interface-Jacobian-based Co-Simulation Algorithm (IJCSA), has been developed. The algorithm can solve co-simulation scenarios involving an arbitrary number of fields and signals. Due to the fact that the IJCSA is based on the residual form it handles algebraic loops in a natural manner. Furthermore, the individual simulators can run in parallel without flow dependency reducing the wall-clock time of the simulation, since the subsystems do not h...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Als Ziel dieser Arbeit wurde ein neuartiges Berechnungsverfahren für Co-Simulation entwickelt, das als Interface-Jacobian-based Co-Simulation Algorithm (IJCSA) bezeichnet wird. Dieser Algorithmus kann eine beliebige Anzahl von Feldern und Signalen bedienen. Selbst algebraische Schleifen können einfach aufgelöst werden, da er auf einer Residualform beruht. Des Weiteren können alle an der Co-Simulation beteiligten Subsysteme parallel gestartet werden, wodurch die Laufzeit der Simulation deutlich v...    »
 
Mündliche Prüfung:
17.12.2014 
Dateigröße:
8436949 bytes 
Seiten:
229 
Letzte Änderung:
19.12.2014