Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Genetische Analyse der stabilen Kohlenstoffisotopendiskriminierung in einer Mais (Zea mays L.) Introgressionsbibliothek 
Übersetzter Titel:
Genetic analysis of carbon isotope discrimination in a maize (Zea mays L.) introgression library 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schön, Chris-Carolin (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schön, Chris-Carolin (Prof. Dr.); Westhoff, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Stichworte:
Mais, Introgressionsbibliothek, Kohlenstoffisotopendiskriminierung 
Übersetzte Stichworte:
maize, introgression library, stable isotope discrimination 
Kurzfassung:
Diese Arbeit beschreibt erstmals die Identifikation von Genomregionen für die Kohlenstoffisotopendiskriminierung (Δ13C) in einer C4 Spezies. Eine Mais Introgressionsbibliothek wurde dazu in diversen Umwelten hinsichtlich Δ13C phänotypisiert und hochauflösend genotypisiert. Es wurde eine hoch heritable genotypische Variation für Δ13C, unabhängig von der Phänologie, detektiert. Es wurden Genombereiche identifiziert, die die Ausprägung des quantitativen Merkmals Δ13C beeinflussen. 
Übersetzte Kurzfassung:
This work describes the identification of genomic regions controlling carbon isotope discrimination (Δ13C) in a C4 species. A maize introgression library (IL) was densely genotyped and phenotyped for Δ13C in multiple environments with contrasting water availability. Highly heritable significant genetic variation for Δ13C was detected in all environments. In the IL Δ13C was independent of phenology. Several genomic regions were identified influencing the quantitative trait Δ13C. 
Mündliche Prüfung:
28.10.2014 
Dateigröße:
12457952 bytes 
Seiten:
160 
Letzte Änderung:
13.11.2014