Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Mikrodosiertechnik und Mikrosensoren zur pH-Kontrolle in Parallelbioreaktoren 
Übersetzter Titel:
Micro-dosing device and micro-sensors for pH control in parallel bioreactors 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Weuster-Botz, Dirk (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Weuster-Botz, Dirk (Prof. Dr.); Hinrichsen, Kai-Olaf (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
TU-Systematik:
CIT 900 
Kurzfassung:
Für die Durchführung von Zulaufverfahren in parallelen Bioreaktoren wurde zum einen eine mit 144 magnetisch-induktiven Mikro-Membranpumpen ausgestattete Mikrodosiereinheit optimiert, charakterisiert und für Hochzelldichteverfahren mit E. coli im 10 mL-Maßstab verwendet. Um Bioprozesse auch bei niedrigem pH im Parallelansatz kontrollieren zu können, wurden zum anderen neue fluorimetrische pH-Sensoren charakterisiert und bei der Fermentation mit Clostridium acetobutylicum beispielhaft eingesetzt. 
Übersetzte Kurzfassung:
At first a micro-dosing device equipped with 144 magnetic-inductive micro membrane pumps was optimised and characterised to realise fed-batch processes in parallel bioreactors (e.g. high cell density cultivations of E. coli on a 10 mL scale). Secondly, new fluorimetric pH-sensors for pH monitoring of parallel bioprocesses at low pH were characterised and applied in parallel fermentations with Clostridium acetobutylicum as an application example. 
Mündliche Prüfung:
09.12.2014 
Dateigröße:
6171756 bytes 
Seiten:
165 
Letzte Änderung:
16.04.2015