Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Silber(I)- und Palladium(II)komplexe mit tetradentaten, alkylenverbrückten Bis(3-(pyrid-2-yl)imidazolin-2-yliden)-Liganden 
Übersetzter Titel:
Silver(I) and Palladium(II) complexes of tetradentate, alkylene-bridged bis(3-(pyrid-2-yl)imidazolin-2-ylidene)-ligands 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Prof. Dr. Dr. h.c. mult W. A. Herrmann 
Gutachter:
Herrmann, Wolfgang A. (Prof. Dr. Dr. h.c. mult.); Reiner, Thomas (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Kurzfassung:
Die Synthese und Charakterisierung neuer Bis-NHC Komplexe des Silbers und Palladiums mit tetradentaten Liganden des Alkylen-bis(3-(pyrid-2-yl)imidazolin-2-yliden) - Typs werden vorgestellt. Beide Metalle zeigen eine vielseitige Strukturchemie, die auf sterische Einflüsse der Liganden und metallophile Wechselwirkungen zurückzuführen ist. Des Weiteren werden die Synthese des ersten radioaktiv markierten Bis-NHC 188Re(V) Komplexes und dessen Evaluation als mögliches Radiopharmazeutikum vorgestell...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The synthesis and characterization of bis-NHC complexes of the late transition metals silver and palladium using alkylene-bis(3-(pyrid-2-yl)imidazolin-2-yliden) ligands are presented. Both metals show a rich and multi-faceted structural chemistry, which is deduced to steric restraints and metallophilic interaction. In the second part the synthesis of the first radio-labelled bis-NHC 188Re(V) complex and its evaluation as a potential new radiopharmaceutical are depicted. 
ISBN:
978-3-8439-1770-4 
Mündliche Prüfung:
08.09.2014 
Letzte Änderung:
12.11.2014