Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Entwicklung einer optimierten Messergeometrie für das einstufige Zargenbeschneiden von Strukturbauteilen 
Übersetzter Titel:
Development of an optimized cutting edge geometry for the single staged trimming of structure parts 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Hoffmann, Hartmut (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hoffmann, Hartmut (Prof. Dr.); Roll, Karl (Prof. Dr.); Volk, Wolfram (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Scherschneiden, Zargenbeschneiden, Strukturbauteile 
Übersetzte Stichworte:
shear cutting, single staged trimming, structure parts 
Kurzfassung:
Strukturbauteile weisen konzeptbedingt annähernd rechtwinklige Zargenbereiche auf. Müssen diese beschnitten werden, so kommen häufig Schieberelemente in einem mehrstufigen Beschneideprozess zum Einsatz. Der Gegenstand dieser Arbeit ist die Entwicklung eines einstufigen Beschneideverfahrens ohne Schieber, welches, durch die gezielte Optimierung der Obermessergeometrie, sowohl in Bezug auf die erreichbare Schnittfläche, als auch die erzielbare Standmenge die Qualität eines mehrstufigen Prozesses e...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Structure parts usually have almost rectangular part regions, due to their function. That is why cam elements, which result in multi-staged trimming processes, have to be used for the trimming of these part regions. The subject of this thesis is the development of a single staged trimming process without cam elements, that matches the quality of multi-staged processes in terms of sheared surface quality and tool durability. This is achieved by the optimization of the upper cutting edge geometry. 
Mündliche Prüfung:
12.09.2014 
Dateigröße:
21170646 bytes 
Seiten:
149 
Letzte Änderung:
11.11.2014