Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Anticipation Assistance For Drivers 
Übersetzter Titel:
Antizipationsassistenz für Fahrer 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Rigoll, Gerhard (Prof. Dr. habil.) 
Gutachter:
Rigoll, Gerhard (Prof. Dr. habil.); Klinker, Gudrun Johanna (Prof., Ph.D.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
VER Technik der Verkehrsmittel 
Stichworte:
Car2X Communication, Advanced Driver Assistance System, Car Following Model, Stereoscopic, Driving Simulator, Head-Up Display, LED, CAVE 
Übersetzte Stichworte:
Car2X Communication, Advanced Driver Assistance System, Fahrzeugfolgemodell, Stereoskopie, Fahrsimulator, Head-Up Display, LED, CAVE 
TU-Systematik:
DAT 815d 
Kurzfassung:
Anticipatory driving has the potential to prevent or mitigate dangerous traffic situations. The future availability of Car2X Communication provides the necessary data for an Advanced Driver Asisstance System (ADAS) that can facilitate this behavior. Several Human Machine Interfaces (HMIs) are developed and evaluated in driving simulators and real world experiments. These HMIs use large Head-Up Displays, digital instrument clusters, LED arrays and tactile feedback to inform the driver and induce...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Vorausschauendes Fahren hat das Potential gefährliche Verkehrssituationen zu verhindern oder abzuschwächen. Die zukünftige Verfügbarkeit von Car2X Communication erlaubt den Einsatz eines Advanced Driver Assitance System (ADAS), welches eine solche Fahrweise unterstützt. Es werden mehrere Nutzerschnittstellen entwickelt und in Fahrsimulator- und Realversuchen evaluiert. Diese Nutzerschnittstellen setzen großflächige Head-Up Displays, freiprogrammierbare Kombiinstrumente, LED – Module und taktile...    »
 
ISBN:
978-3-8439-2136-7 
Mündliche Prüfung:
16.12.2014 
Letzte Änderung:
10.07.2015