Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Relevanz des Kinesin Motor Proteins Kif20a im Pankreaskarzinom 
Übersetzter Titel:
Relevance of Kinesin Motor Protein Kif20a in Pancreatic Cancer 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Kleeff, Jörg H. (Prof. Dr.); Raulefs, Susanne (Dr.) 
Gutachter:
Erkan, Murat Mert (Priv.-Doz. Dr.); Kleeff, Jörg H. (Prof. Dr.); Küster, Bernhard (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Das Pankreaskarzinom ist eine der fünfhäufigsten Todesursachen in westlichen Ländern. In der vorliegenden Arbeit wurde das Kinesin Motor Protein Kif20a (Kif20a) genauer charakterisiert, das in Vorversuchen eine 18- fache Überexprimierung im Tumorgewebe gegenüber Normalgewebe des Pankreas zeigte. Funktionelle Analysen konnten zeigen, dass Kif20a einen deutlichen Einfluss auf die Pankreaskarzinogenese hat. Sowohl die Proliferation, Migration als auch Motilität in Tumorzellen konnte nach Runterregu...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Pancreatic cancer is the fifth most common cancer to cause death in western societies. In this dissertation the kinesin family member 20A (Kif20A) was analyzed, which was consistently reported to be 18- fold over- expressed in pancreatic cancer compared to normal pancreas. Different functional analyses could show, that Kif20a has an effect on pancreatic carcinogenesis. Proliferation, motility and migration could be significantly reduced, when Kif20a was silenced in pancreatic cancer cells. 
Mündliche Prüfung:
27.10.2014 
Dateigröße:
1363710 bytes 
Seiten:
103 
Letzte Änderung:
09.12.2014