Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Risikofaktoren einer Demenzerkrankung im höheren Lebensalter 
Originaluntertitel:
Eine eingebettete Fall-Kontroll-Studie 
Übersetzter Titel:
Risk factors for dementia in advanced age 
Übersetzter Untertitel:
An embedded case-control-study 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Förstl, Johann (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Förstl, Johann (Prof. Dr.); Diehl-Schmid, Janine S. J. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 618d; PSY 750d 
Kurzfassung:
Demenzen im höheren Lebensalter gelten als Erkrankungen mit multifaktorieller Genese. Putative Risikofaktoren für eine Demenz wurden prospektiv über einen Zeitraum von drei Jahren mittels einer eingebetteten Fall-Kontroll-Studie an älteren Allgemeinkrankenhauspatienten identifiziert. Multivariable Analysen zeigten, dass zerebrovaskuläre Erkrankungen, Erkrankungen des Nervensystems, Alkoholabusus und subjektive Gedächtnisstörungen unabhängig mit der Entstehung einer Demenz assoziiert waren. 
Übersetzte Kurzfassung:
Dementias in advanced age are considered to be diseases with multifactorial aetiology. Putative risk factors for dementia were prospectively identified over a period of three years by means of an embedded case-control-study involving elderly general hospital patients. Multivariate analyses showed that cerebrovascular diseases, diseases of the nervous system, alcohol abuse and subjective memory discorders were independently associated with the emergence of dementia. 
ISBN:
978-3-00-049294-5 
Mündliche Prüfung:
14.01.2015 
Letzte Änderung:
21.05.2015