User: Guest  Login
Original title:
Rechtliche Fragen zur Gewannebewirtschaftung und mögliche Lösungsansätze 
Information about the author:
Bei Interesse an dieser Arbeit zur ausschließlich wissenschaftlichen Nutzung wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Home page of the author:
Year:
2000 
Document type:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
University:
Technische Universität München 
Place of Publication:
Freising-Weihenstephan 
Advisor:
Prof. Dr. H. Auernhammer 
Referee:
Prof. Dr. P. Wagner 
Format:
Text 
Language:
de 
Subject group:
LAN Landbauwissenschaft 
Controlled terms (agricultural engineering):
Landbewirtschaftung; Landtechnik; Flurbereinigung; Gewannebewirtschaftung; Gesetze und Verordnungen 
Abstract:
Die durchschnittliche Schlaggröße ist ein wichtiges Kriterium für den wirtschaftlichen Einsatz technischen Fortschritts auf landwirtschaftlichen Betrieben. Größere Schläge können unter anderem durch die verschiedenen Verfahren der Flurbereinigung erreicht werden. Allerdings werden bei der Zusammenlegung der Flächen nur die Eigentumsverhältnisse berücksichtigt, die Verteilung der Pachtflächen auf die aktiven Landbewirtschafter bleibt aber unbeachtet. In Bayern sind durchschnittlich 40 Prozent der...    »
 
Source (agricultural engineering):
Bayerische Landesanstalt für Landtechnik 
File size:
1433717 bytes 
Pages:
82 
Last change:
16.04.2018