Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Angiogenesemarker als prognostische Faktoren sowie Unterschiede in der Ausprägung verschiedener Angiogenesemarker zwischen HPV-positiven und HPV-negativen Plattenepithelkarzinomen des Kopf-Hals-Bereichs 
Übersetzter Titel:
Angiogenetic markers as prognostic factors and their different expression in HPV-positive and HPV-negative squamous cell carcinomas of the head and neck 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Pickhard, Anja Carmen (Dr.) 
Gutachter:
Bier, Henning A. (Prof. Dr.); Rummeny, Ernst J. (Prof. Dr.); Bas, Mourat (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurde die Expression des humanen Papillomavirus HPV16 und des Tumorsuppressor Proteins p16 sowie die Expression der Tumorangiogenesemarker SphK1, BKB1R und BKB2R, VEGFR2 und die jeweilige Korrelation mit klinisch-pathologischen Daten untersucht. Alle untersuchten Parameter waren im Tumorgewebe überexprimiert. Eine Tendenz zur besseren Prognose ließ sich bei einem negativen HPV16-Status sowie bei geringerer Ausprägung von p16 zeigen. Patienten mit einer hohen Expression von BK...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The expression of the human papilloma virus HPV16 and the tumour suppressor protein p16 as well as the expression of the angiogenetic markers like SphK1, BKB1R, BKB2R and VEGFR and their correlations to clinical-pathological data were evaluated. All the analysed parameters have been overexpressed in tumour tissue. Patients with a negative HPV16-status or a low expression of p16 tended to have a better prognosis. On average patients with a high expression of BKB1R or BKB2R died later. 
Mündliche Prüfung:
17.07.2013 
Dateigröße:
83479086 bytes 
Seiten:
93 
Letzte Änderung:
10.04.2014