Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Produktlogik als Hilfsmittel zum Automatisieren von Varianten- und Anpassungskonstruktionen 
Jahr:
1993 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Universität:
TU München 
Sprache:
de 
Kurzfassung:
Auf den Grundlagen der Theorie der technischen Systeme und der Konstruktionsmethodik wird der Konstruktionsprozess und die Variantenbildung mit den verschiedenen Variationsarten und -kriterien analysiert. Dabei werden die oben beschriebenen Zusammenhänge theoretisch untersucht. Aufbauend darauf wird ein flexibles, objektorientiertes Produktmodell entwickelt, mit dem ein beliebiges Produkt strukturiert abgebildet werden kann. Dieses Produktmodell wird um Möglichkeiten zur Beschreibung der Produkt...    »
 
Hinweis:
München: Hanser 1993 (Konstruktionstechnik München, Band 11) 
Dateigröße:
160965 bytes 
Seiten:
Letzte Änderung:
19.02.2014