Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Methodik einer wissensbasierten Schadenanalyse am Beispiel Wälzlagerungen 
Jahr:
1991 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Universität:
TU München 
Sprache:
de 
Kurzfassung:
In der Arbeit wird gezeigt, wie man ein wissensbasiertes System für die Diagnose so erstellt, dass es der Anwender in der Praxis selbst warten und ändern kann. Wie kann man ein leistungsfähiges Entwicklungswerkzeug sinnvoll einsetzen, es erweitern und dem Gesamtsystem ein benutzergerechtes Verhalten beibringen? Welche Möglichkeiten und Probleme ergeben sich? Auf was soll man bei der Wissenserfassung achten? Welche Erkenntnisse ergeben sich aus einer dreieinhalbjährigen intensiven Arbeit? Welche...    »
 
Hinweis:
München: Hanser 1991 (Konstruktionstechnik München, Band 7) 
Dateigröße:
155275 bytes 
Seiten:
Letzte Änderung:
19.02.2014