Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Tissue-specific overexpression of UPR-related C/EBP homologous protein impairs mucosal repair in ChopIEC Tg/Tg mice 
Übersetzter Titel:
Gewebsspezifische Überexpression von UPR-verwandtem "C/EBP homologous protein" vermindert die mukosale Heilung in ChopIEC Tg/Tg Mäusen 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Haller, Dirk (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Haller, Dirk (Prof. Dr.); Gerhard, Markus (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
Stichworte:
CHOP, UPR, CED 
Übersetzte Stichworte:
CHOP, UPR, IBD 
Kurzfassung:
C/EBP homologous protein (CHOP) is highly associated with apoptosis. In the context of inflammatory bowel diseases (IBD), the effect of CHOP on intestinal epithelial cells has been investigated by using a new mouse model (ChopIEC Tg/Tg). The expression of CHOP negatively affected the proliferative capacity of colonic epithelial cells and decreased the regenerative ability of epithelial lining. In conclusion, CHOP is suggested to promote the risk of IBD in an apoptosis-independent manner. 
Übersetzte Kurzfassung:
"C/EBP homologous protein" (CHOP) ist stark mit Apoptose assoziiert. Der Einfluss von CHOP auf Darmepithelzellen wurde im Kontext von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) mit Hilfe eines neuen Mausmodells (ChopIEC Tg/Tg) untersucht. Die Expression von CHOP beeinträchtigte die Proliferationskapazität von Dickdarmepithelzellen und verringerte die Regenerationsfähigkeit des Epithels. Zusammenfassend lässt sich vermuten, dass CHOP die Entstehung von CED unabhängig von Apoptose begünstigt. 
Mündliche Prüfung:
05.09.2014 
Dateigröße:
7460919 bytes 
Seiten:
133 
Letzte Änderung:
09.01.2015