Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Two-Dimensional Partial-Wave Analysis of Exclusive 190 GeV π-p Scattering into the π-π-π+ Final-State at COMPASS (CERN) 
Übersetzter Titel:
Zwei-Dimensionale Partialwellen-Analyse von exklusiver 190 GeV π-p Streuung in den π-π-π+ Endzustand bei COMPASS (CERN) 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Paul, Stephan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Paul, Stephan (Prof. Dr.); Henning, Walter (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
meson spectroscopy, COMPASS, CERN, partial-wave analysis 
Kurzfassung:
During the 2008 COMPASS data taking an unprecedented statistical precision has been reached in peripheral interactions of 190 GeV/c pions with a proton target leading to the π-π-π+ final state. A spin-parity analysis in the kinematical region of the squared four-momentum transfer 0.1 ≤ t' ≤ 1.0 GeV2/c2 was carried out based on a model of 88 partial waves. Besides the precise determination of properties of known resonances, a new axial-vector state, the a1(1420), was observed for the first ti...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die in 2008 genommenen COMPASS Daten zur diffraktiven Streuung eines 190 GeV/c Pion-Strahls an einem Proton-Target haben eine nie zuvor erreichte statistische Präzision. Basierend auf einem Modell, bestehend aus 88 Partialwellen wurde eine Partialwellenzerlegung im kinematischen Bereich des quadrierten Vierimpulsübertrags von 0.1 ≤ t' ≤ 1.0 GeV2/c2 durchgeführt. Neben der präzisen Bestimmung von Eigenschaften bekannter Resonanzen wurde ein neuer Axialvektor-Zustand, das a1(1420), zum ersten M...    »
 
Mündliche Prüfung:
31.01.2014 
Dateigröße:
33868592 bytes 
Seiten:
274 
Letzte Änderung:
19.02.2014