Benutzer: Gast  Login
Dokumenttyp:
Misc 
Autor(en):
Moser, D.; Grosse, C. 
Titel:
Ultraschall macht unterirdische Schäden von Meteoriteneinschlägen sichtbar Krater unterm Stethoskop 
Abstract:
Ein Meteoriteneinschlag hinterlässt nicht nur auf der Erdoberfläche sichtbare Spuren. Auch unterirdisch entstehen Risse und Spalten, abhängig von Größe, Energie und Einschlagswinkel des Himmelskörpers. Das Ausmaß dieser Schädigungszone können geophysikalische Messverfahren bislang nur ungenau erfassen. Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) arbeiten deshalb daran, die Bildung von Kratern besser zu verstehen: Sie haben dafür Miniatur-Meteorite unter Labor¬bedingungen einschlage...    »
 
Publiziert als:
Pressemitteilung 
Monat:
Dec 
Jahr:
2013 
Hinweis:
Erstellt von Klaus Becker