Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Analyse der Plaquestruktur von Präparaten der Arteria carotis mittels intravaskulärem Ultraschall (IVUS) und virtueller Histologie (VH) in Korrelation zu histomorphologischen Parametern 
Übersetzter Titel:
Comparison of Tissue Characterization with intravascular ultrasound (IVUS) and Virtual Histology (VH) to real Histology in Carotid Artery Plaques 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Eckstein, Hans-Henning Georg Ulrich (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Eckstein, Hans-Henning Georg Ulrich (Prof. Dr.); Zimmer, Claus (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
IVUS, Carotisplaque, VH, Histologie 
Übersetzte Stichworte:
IVUS, carotid plaque, VH, histology 
Kurzfassung:
Mithilfe des intravaskulären Ultraschalls (IVUS) lassen sich differenzierte Informationen zur Plaquemorphologie erstellen. Durch die Möglichkeit der virtuellen Histologie (VH) und der damit verbundenen Differenzierung zwischen fibrotischen, lipidreichen, nekrotischen und kalzifizierten Plaques soll eine Unterscheidung zwischen rupturgefährdeten und stabilen Plaques getroffen werden. Die gewonnenen Plaques wurden mittels IVUS evaluiert und die Plaques histologisch aufgearbeitet. Es wurde eine ver...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The main objective of this study was to determine the accuracy of detection of different tissue types by VH-IVUS. With the possibility of virtual histology to differate between fibrotic, fibro-fatty, necrotic core and calcified plaques it should be possible to identify rupture-prone and stable plaque morphology. A comparison of virtual with true histology was performed. The study shows a strong correlation between VH IVUS plaque characterization and true histological examination. 
Mündliche Prüfung:
24.07.2014 
Dateigröße:
4414247 bytes 
Seiten:
87 
Letzte Änderung:
02.09.2014