Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
SORL1 Polymorphismen und Liquormarker der Alzheimer Krankheit 
Übersetzter Titel:
SORL1 polymorphisms and cerebrospinal fluid biomarkers of Alzheimer's disease 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Perneczky, Robert G. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Perneczky, Robert G. (Prof. Dr.); Förstl, Johann (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
SORL1, Alzheimer-Krankheit, Mild Cognitive Impairment 
Übersetzte Stichworte:
SORL1, Alzheimer's disease, Mild cognitive impairment 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit werden die Einflüsse von 11 SORL1-SNPs auf Alzheimer-assoziierte Liquorparameter in zwei Studienkollektiven aus 61 Mild Cognitive Impairment (MCI) Patienten und 44 Patienten mit Alzheimer Krankheit (AK) untersucht. Im MCI-Kollektiv treten bei Homozygotie für das Minor-Allel der SNPs 8, 9 und 10 signifikant erhöhte SORL1-Liquorkonzentrationen auf. Der Haplotyp CGT der SNPs 8-9-10 geht mit verminderten SORL1-Konzentrationen einher. Im AK-Kollektiv sind erhöhte tau-Konzen...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The purpose of this study is to investigate the influence of 11 SORL1-SNPs on CSF biomarkers associated with Alzheimer’s disease (AD) in groups of 61 mild cognitive impairment (MCI) and 44 AD patients. In the MCI group homozygosity for the minor allele of SNP 8, 9 and 10 is associated with increased SORL1 CSF concentrations. The CGT haplotype of SNP 8-9-10 correlates with decreased SORL1 concentrations. An association between increased CSF tau levels and homozygosity for the C-allele in SN...    »
 
Mündliche Prüfung:
08.12.2014 
Dateigröße:
1007294 bytes 
Seiten:
85 
Letzte Änderung:
15.01.2015