Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Geschmacksstoff-induzierte Modulation von Humanspeichel und psychophysikalische Grundlagen zum Sauergeschmack 
Übersetzter Titel:
Tastant-induced modulation of human saliva and psychophysical studies on sour taste 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Hofmann, Thomas F. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hofmann, Thomas F. (Prof. Dr.); Rychlik, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Kurzfassung:
Anhand von Struktur/Wirkungs-Untersuchungen zu organischen Säuren und Gingerol-Homologen bezüglich deren gustatorischen bzw. speichelinduzierenden Wirkung konnten erstmals grundlegende Kenntnisse zur Geschmacksstoff-induzierten Speichelstimulation erarbeitet werden. Interessanterweise führten verschiedene oro-sensorische Stimuli auch zu einer massiven Modulation des Speichelproteoms, wobei insbesondere ein Konzentrationsanstieg entzündungshemmender Proteine beobachtet werden konnte. 
Übersetzte Kurzfassung:
The present work provides a significant contribution to the understanding of the relationship of taste and salivation at molecular and psychophysical level. On the basis of structure-activity studies of organic acids and gingerol homologues, new knowledge on tastant-induced saliva stimulation could be created. Interestingly, the various oro-sensory stimuli were found to induce a massive modulation of the saliva proteome with significantly increased levels of anti-inflammatory proteins. 
ISBN:
978-3-8439-1580-9 
Mündliche Prüfung:
10.04.2014 
Letzte Änderung:
01.07.2014