Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Fate and Transport of Fecal Indicator Bacteria in Flume Systems Mimicking an Oligotrophic River 
Übersetzter Titel:
Transport und Verbleib von Fäkalkeimen in Fließgewässern 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Horn, Harald (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Horn, Harald (Prof. Dr.); Rutschmann, Peter (Prof. Dr.); Lemmer, Hilde (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
UMW Umweltschutz und Gesundheitsingenieurwesen 
Stichworte:
E.coli, Enterococci, Isar, UV Inactivation, deposition, sediment, benthic biofilm 
Schlagworte (SWD):
Kot; Fluss; Fließgewässer; Enterococcus; Sediment; Escherichia coli; Abwasser 
TU-Systematik:
UMW 332d 
Kurzfassung:
Over the course of three years, both lab and large-scale experiments were conducted to investigate the fate and transport of E. coli and enterococci in an oligotrophic river following a combined sewer overflow. Here it was seen that suspended solids significantly increased the length of time enteric bacteria persisted in the water column. Moreover, the benthic sediments proved capable of harboring enteric microorganisms for several weeks. Finally, it was seen that emphasis should be placed on co...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Während der letzten drei Jahren wurden labor- und großtechnische Versuche durchgeführt, um den Transport und Verbleib von Fäkalkeimen in Fließgewässern nach Mischwasserentlastungen zu untersuchen. Es zeigte sich, dass Schwebstoffe einen großen Einfluss auf die Persistenz von Fäkalkeimen haben und dass in nährstoffarmen Fließgewässern benthische Sedimente einen geeigneten Rückzugsraum bieten. Im Vergleich beider Systeme wurde deutlich, dass die hydraulischen Parameter, Fließgeschwindigkeit und So...    »
 
Mündliche Prüfung:
05.12.2013 
Dateigröße:
1795923 bytes 
Seiten:
125 
Letzte Änderung:
06.05.2014