Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Quantitative chemical and phosphoproteomics for studying signaling in cancer 
Übersetzter Titel:
Quantitative Chemo- und Phosphoproteomik zur Studie von Signalwegen in Karzinomen 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Küster, Bernhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Küster, Bernhard (Prof. Dr.); Hückelhoven, Ralph (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
TU-Systematik:
BIO 200d; BIO 220d; BIO 770d; CHE 808d; CHE 820d; CHE 832d; CHE 890d; MED 321d 
Kurzfassung:
Protein kinases are key regulators of major biological signaling processes in cell and a variety of diseases like cancer have been associated with deregulation of kinase activity. As a consequence, protein kinases are among the most intensively studied signaling molecules in pathophysiological biology and received considerable attention as therapeutic targets. This thesis addresses key issues of quantitative mass spectrometry to advance current chemoproteomic approaches to study kinase activity...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Proteinkinasen sind Schlüsselregulatoren der wesentlichen Signalprozesse in Zellen und eine Vielzahl an Krankheiten, wie Krebs, wurden mit deregulierter Kinaseaktivität assoziiert. Infolgedessen gehören Proteinkinasen zu den am besten erforschten Signalmolekülen in der pathophysiologischen Biologie und erlangten erhebliche Aufmerksamkeit als therapeutische Zielproteine. Die vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit der Entwicklung vonquantitativen Massenspektrometrie-basierenden chemoproteom...    »
 
Mündliche Prüfung:
11.12.2013 
Dateigröße:
5890391 bytes 
Seiten:
151 
Letzte Änderung:
25.02.2014