Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Einfluss des CCR10-Systems auf die Neointimaformation nach Endothelverletzung 
Übersetzter Titel:
Influence of the CCR10-System on neointimaformation after endothelial injury 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Zohlnhöfer-Momm, Dietlind (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Zohlnhöfer-Momm, Dietlind (Prof. Dr.); Laugwitz, Karl-Ludwig (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Auch nach Einführung von Drug Eluting Stents stellt die Restenose noch ein erhebliches Problem dar. Eine Schlüsselrolle in der Pathogenese nimmt die Neointimaformation ein, an deren Ausmaß wesentlich inflammatorische Vorgänge beteiligt sind, beispielsweise Chemokin-Rezeptor-Interaktionen. Zielsetzung dieser Dissertation ist es, den Einfluß des CCR10-Systems auf die Neointimaformation darzustellen. An Femoralarterien einer Wildtyp- und einer CCR10-Knock-Out-Maus werden Analysen bezüglich der Hist...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Even after the introduction of Drug Eluting Stents, restenosis remains a substantial problem. The neointimaformation, the extent of which is considerably dependent on inflammatory processes, for example chemokine-receptor-interactions, plays a key role in the pathogenesis of restenosis. The objective of this dissertation is to illustrate the influence of the CCR10-System on neointimaformation. Analyses regarding histomorphometry and gene expression are undertaken on femoral arteries of a wild-ty...    »
 
Mündliche Prüfung:
07.07.2014 
Dateigröße:
1291274 bytes 
Seiten:
59 
Letzte Änderung:
01.08.2014