Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
In situ Expression von Interleukin-17 in der Haut 
Übersetzter Titel:
Differential in situ expression of Interleukin-17 in skin diseases 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Hein, Rüdiger (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hein, Rüdiger (Prof. Dr.); Ring, Johannes (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 620d; MED 490d 
Kurzfassung:
Diese Arbeit zeigt, dass das Zytokin Interleukin (IL) -17, welches ein wichtiger Botenstoff ist, der Signale von Immunzellen an Epithelzellen vermittelt, sehr krankheitsspezifisch innerhalb der 30 häufigsten histologisch diagnostizierbaren Hautkrankheiten konstant exprimiert wird. Überraschend ist die Erkenntnis, dass nicht nur, wie bereits bekannt, T-Zellen, sondern auch Granulozyten zelluläre Quellen von IL-17 darstellen. Daraus ergeben sich unmittelbare klinische und therapeutische Konsequenz...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This study investigates expression of Interleukin (IL)-17, an immune cell-derived cytokine with major impact on epithelial cells, in the 30 most common skin diseases. IL-17 expression strongly varies between the diseases, but is conserved within each disease. Surprisingly, a major cellular source of IL-17 besides T cells is granulocytes. These findings are clinically relevant, since they influence the process of decision-making regarding specific therapies. 
Mündliche Prüfung:
30.03.2015 
Dateigröße:
1559551 bytes 
Seiten:
76 
Letzte Änderung:
20.05.2015