Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Prospektive Studie zum Screening von Patienten mit Kollagenosen und rheumatischen Erkrankungen auf das Vorliegen einer Lungenfibrose sowie einer pulmonal arteriellen Hypertonie. 
Übersetzter Titel:
Screening of patients with connective tissue disease and rheumatic diseases for pulmonary arterial hypertension and interstitial lung disease: a prospective study. 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Hautmann, Hubert (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hautmann, Hubert (Prof. Dr.); Laugwitz, Karl-Ludwig (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die Mitbeteiligung der Lunge bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises ist ein erheblicher prognostischer Parameter und daher entscheidend für die Morbidität und Mortalität der Patienten. In dieser prospektiven Beobachtungsstudie untersuchten wir 39 Patienten mit rheumatischen Erkrankungen auf das Vorliegen einer pulmonal arteriellen Hypertonie (PAH) und einer interstitiellen Lungenerkrankung (ILD) im Sinne einer Lungenfibrose. Als Screening-Untersuchungen wurden nicht-invasive Methoden e...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The involvement of the lung in rheumatic diseases is a prognostic factor for morbidity and mortality. In this prospective study we examined 39 patients with rheumatic diseases for pulmonary arterial hypertension and interstitial lung disease as in a pulmonary fibrosis. Only non-invasive screening methods were applied. The primary endpoints of this study for pulmonary hypertension and pulmonary fibrosis were only detected in one patient. Although in the cohort as whole, a reduction of quality of...    »
 
Mündliche Prüfung:
27.05.2014 
Dateigröße:
1637522 bytes 
Seiten:
81 
Letzte Änderung:
03.07.2014