Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Zur voll-probabilistischen Modellierung der Korrosion von Stahl in Beton 
Originaluntertitel:
Ein Beitrag zur Dauerhaftigkeitsbemessung von Stahlbetonbauteilen 
Übersetzter Titel:
Full-probabilistic modelling of reinforcement corrosion 
Übersetzter Untertitel:
A contribution to durability design of reinforced concrete structures 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Schießl, Peter (Prof. Dr. Dr. E.h.) 
Gutachter:
Schießl, Peter (Prof. Dr. Dr. E.h.); Walraven, Jost C. (Prof. Dr.); Gehlen, Christoph (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
Korrosion von Stahl in Beton, Bewehrungskorrosion, Dauerhaftigkeit, Modellieren 
Übersetzte Stichworte:
corrosion of steel in concrete, reinforcement corrosion, durability, modelling 
Schlagworte (SWD):
Betonstahl; Bewehrung; Korrosion; Langzeitverhalten; Deutsche Forschungsgemeinschaft; Forschergruppe Modellierung von Bewehrungskorosion 
TU-Systematik:
BAU 440d 
Kurzfassung:
Die Dauerhaftigkeitsbemessung von Stahlbetonbauteilen gegen Bewehrungskorrosion kann neben empirischen Regeln auch nach leistungsbezogenen Nachweisverfahren erfolgen. Diese Arbeit, welche im Rahmen der DFG-Forschergruppe 537 entstand, zeigt, wie auf Basis eines physikalisch korrekt definierten Schädigungsmodells für den Korrosionsfortschritt auf Basis umfangreicher experimenteller und numerischer Untersuchungen ein anwendungsfreundliches Ingenieurmodell hergeleitet wurde. Um die Streuungen, die...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Durability of reinforced concrete structures facing reinforcement corrosion can be assured by either empirical rules or performance-oriented design models. The present work was carried out in the course of the DFG-research unit 537 and demonstrates the development of a user-friendly design model for the propagation period which is based on a physically correct formulated damage model as well as an extensive number of laboratory experiments and numerical investigations. Due to the scatter of the...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.10.2013 
Dateigröße:
4718812 bytes 
Seiten:
215 
Letzte Änderung:
06.05.2014