Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Aktivierung halogenierter organischer Verbindungen durch Halogenbrücken: Erste Anwendungen in der Organokatalyse 
Übersetzter Titel:
Activation of Halogenated Organic Compounds by Halogen Bonds: First Applications in Organocatalysis 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Huber, Stefan M. (Dr.) 
Gutachter:
Huber, Stefan M. (Dr.); Nilges, Tom (Prof. Dr.); Tiefenbacher, Konrad (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Halogenbrücken, Organokatalyse, nichtkovalente Wechselwirkungen, Rezeptoren, organische Salze 
Kurzfassung:
Halogenbrücken (XB) sind Wechselwirkungen zwischen terminalen Halogenatomen in Verbindungen des Typs R-X (XB-Donoren) und Lewis-Basen (XB-Akzeptoren). Starke XB-Donoren wurden hergestellt und zur Aktivierung halogenierter organischer Verbindungen verwendet. Der erste Beweis einer Substrataktivierung durch XB wurde anhand der Ritter-analogen Reaktion von Benzhydrylbromid mit Acetonitril erbracht. Die Reaktion von 1-Chlorisochroman mit Silylenolethern in Gegenwart substöchiometrischer Mengen eines...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Halogen bonds (XB) are attractive noncovalent interactions between terminal halogen atoms in compounds of the type R-X (XB-donors) and Lewis bases (XB-acceptors). Strong XB-donors were synthesized and applied to activation reactions of halogenated organic compounds. The first proof of substrate activation by XB could be achieved in the Ritter-type reaction of benzhydryl bromid with acetonitrile. XB-donors catalyze the reaction of 1-chloroisochroman with silyl enol ethers. This case represents th...    »
 
ISBN:
978-3-8439-1187-0 
Mündliche Prüfung:
30.07.2013 
Dateigröße:
14499002 bytes 
Seiten:
367 
Letzte Änderung:
15.09.2014