Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Fahrzeugsicherheit durch kooperative Sensorik 
Übersetzter Titel:
Cooperative Sensors for Preventative Traffic Safety 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Biebl, Erwin (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Gutachter:
Biebl, Erwin (Prof. Dr. Dr. habil.); Rigoll, Gerhard (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik; VER Technik der Verkehrsmittel 
Stichworte:
Kooperative Sensorik, Objektverfolgung, Präventive Fahrzeugsicherheit, Wirksamkeitssimulationen 
Übersetzte Stichworte:
Cooperative Sensors, Object Tracking, Preventative Traffic Safety, Effectiveness Simulations 
Kurzfassung:
Die kooperative Ortung von Transpondern im Fahrzeugumfeld ermöglicht die eindeutige Klassifikation und genaue Lokalisierung anderer Verkehrsteilnehmer oder Infrastruktureinheiten. Diese Eigenschaft sowie die Auflösung von Verdeckungssituationen eröffnen ein neues Potenzial für Fahrerassistenzsysteme. Aufbauend auf den Ortungsdaten wird in dieser Arbeit ein neues Konzept zur Objektverfolgung und Fahrzeugeigenlokalisierung entwickelt, das die Mehrwegeausbreitung, die Kommunikation von Informatione...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Cooperative sensors allow for a reliable detection and precise localization of transponders attached to objects of interest in the vehicle’s surroundings. Providing an object classification and the capability of detecting occluded objects, the sensor principle offers a new potential for advanced driver assistance systems. Based on the localization data, the dissertation presents a new concept for object tracking and vehicle self-localization including the aspects of multipath propagation, commun...    »
 
ISBN:
978-3-8439-1477-2 
Mündliche Prüfung:
12.02.2014 
Letzte Änderung:
15.09.2014