Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Innovative Complexation Strategies for the Introduction of Short-lived PET Isotopes into Radiopharmaceuticals 
Übersetzter Titel:
Innovative Komplexierungsmethoden für die Einführung kurzlebiger PET-Isotope in Radiopharmaka 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Wester, Hans-Jürgen P. (Prof. Dr. 
Gutachter:
Wester, Hans-Jürgen P. (Prof. Dr.); Kessler, Horst (Prof. Dr. Dr. h.c.); Schwaiger, Markus (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Chelators, Ga-68, Cu-64, PET imaging 
Übersetzte Stichworte:
Chelatoren, Ga-68, Cu-64, PET Bildgebung 
TU-Systematik:
CHE 808d; CHE 893d 
Kurzfassung:
A number of TRAP (Triazacyclononane-triphosphinate) chelators were evaluated for labelling with Gallium-68. Based on the obtained data, a novel bifunctional chelator NOPO was designed, synthesised and employed for preparation of Ga-68 radiopharmaceuticals. Several 68Ga-labelled NOPO peptidic conjugates showed promising results in preclinical positron emission tomography (PET) imaging studies using the mice models. Moreover, NOPO was found also suitable for labelling with Copper-64. 
Übersetzte Kurzfassung:
Eine Serie von TRAP-(Triazacyclononan-Trisphosphinat)-Chelatoren wurde bezüglich ihrer Gallium-68-Markierungseigenschaften charakterisiert. Darauf aufbauend wurde NOPO, ein neuer bifunktioneller Chelator für die Verwendung in Gallium-68-Radiopharmaka, entworfen und synthetisiert. Einige Gallium-68-markierte NOPO-Peptid-Konjugate wurden erfolgreich für die präklinische Positronenemissionstomographie-Bildgebung im Mausmodell eingesetzt. NOPO ist zudem für die Verwendung mit Kupfer-64 geeignet. 
Mündliche Prüfung:
29.01.2014 
Dateigröße:
8713853 bytes 
Seiten:
122 
Letzte Änderung:
16.03.2017