Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Measurement of the production cross section of heavy quark jets in association with a W boson with the ATLAS detector at the LHC 
Übersetzter Titel:
Messung des Wirkungsquerschnitts für die Erzeugung schwerer Quarks in Verbindung mit einem W-Boson mit dem ATLAS-Detektor am LHC 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Kroha, Hubert (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Oberauer, Lothar (Prof. Dr.); Kroha, Hubert (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Kurzfassung:
The subject of this thesis is the study of the production of W bosons in association with charm and bottom quark jets in proton-proton collisions at 7 TeV centre-of-mass energy with the ATLAS detector at the Large Hadron Collider. The results confirm the predictions of perturbative QCD calculations. The measurement of the W + charm quark jets cross section provides important constraints for the determination of the strange quark content of the proton. 
Übersetzte Kurzfassung:
Gegenstand dieser Dissertationsschrift ist die Untersuchung der Erzeugung von schwachen W-Bosonen in Verbindung mit Charm- und Bottomquark-Jets in Proton-Proton-Kollisionen bei 7 TeV Schwerpunktsenergie mit dem ATLAS-Detektor am Large Hadron Collider. Die Messergebnisse bestätigen die Vorhersagen perturbativer QCD-Rechnungen. Die Messung des W+Charmquark-Jets-Wirkungsquerschnitts liefert wichtige Randbedingungen für die Bestimmung der Strangequarkdichte des Protons. 
Mündliche Prüfung:
19.06.2013 
Dateigröße:
7968507 bytes 
Seiten:
175 
Letzte Änderung:
28.06.2013